Praxis für Ergotherapie & Handtherapie 



Anna-Lena Pfänder


  

 

Kinder ...

  …die in die Ergotherapie kommen, zeigen im Laufe ihrer Entwicklung Auffälligkeiten, die sie im Alltag beeinträchtigen und wichtige Lebenserfahrungen erschweren oder sogar verhindern.

 

Die Ursachen dafür können sein  ...

  • Verzögerung der sensomotorischen Entwicklung
  • Mangelnde Bewegungskoordination
  • Defizite in Fein- und Graphomotorik
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit oder ohne Hyperaktivität
  • Leserechtschreibschwäche oder Legasthenie
  • Verhaltens- oder emotionale Störung
  • Cerebrale Bewegungsstörung verschiedener Erscheinungsformen
  • Körperliche und/oder geistige Behinderungen


Mögliche Therapieformen

  • Psychomotorik 
    (Zusatzqualifikation am "Institut für Bewegung & Psychomotorik" München)
  • Aufmerksamkeitstraining
    (Zertifizierung zum Aufmerksamkeitstrainer nach Schlottke/Lauth in Tübingen)
  • Selbstregulationstraining in Anlehnung an das "Alert-Programm"
  • Fein- und Graphomotorikprogramme